WEBCON stellt neuen Chief Evangelist ein

Natürlich haben wir die tollen Informationen auch mitbekommen: WEBCON stellt einen neuen Mitarbeiter als Chief Evangelist ein….

….Aber nicht irgendwen, sondern Mr. Workflow himself…

Mike Fitzmaurice ist seit dem 2.4.2019 Chief Evangelist und VP-North America bei WEBCON mit Sitz in Seattle.

Mike Fitzmauirce joins WEBCON as Vice President North America and Chief Evangelist

Ich freue mich persönlich sehr, das WEBCON mit ihm einen tollen Menschen und Techniker an Board hat.

Mit diesem Zuwachs zeigt WEBCON einmal mehr, welchen Plan man hat: In die Zukunft Investieren und den Kunden das bestmögliche Produkt bieten. Mike hat mit seiner Historie im Workflow- und Microsoft-Umfgeld bewiesen, dass er nicht nur „Quatschen“ kann, sondern auch Visionen entwickeln und die mit Partnern umzusetzen weiß. Als vielreisender Speaker ist er immer und immer wieder sichtbar und damit auch vielen bekannt. Auch das ist sicher ein tolles Plus für WEBCON.

Für uns als deutsche Community ist Mike „Fitz“ auch ein Gewinn, hat er doch beste Erfahrungen in der Community. Wer weiß, ob wir mal ein Interview mit ihm führen? Wir warten mal den Mai ab, denn:

Ich freue mich darüber hinaus auch auf viele tolle Augenblicke mit Mike in Wiesbaden, wo wir gemeinsam den WEBCON-Stand betreuen werden. WEBCON ist Sponsor der ECS, dem European Collaboration Summit. Kommt und lernt viel Neues aus dem SharePoint-Umfeld. Das ist eine Konferenz von der Community für die Community.

Wieso Mike sich nun für WEBCON entschieden hat, fasst er in einem Blogpost sehr gut zusammen. Viele der Gründe sind auch die gewesen, warum Net at Work und die Vater Group sich für WEBCON entschieden haben.
Hier gehts zum Blogartikel von Mike

WEBCON hat diese Neuigkeit ebenfalls zum Nachlesen bereitgestellt: WEBCON NEWS DE / EN

Herzlich willkommen in der WEBCON-Familie, Fitz

 

1 Comment

  1. […] Ich werde auch wieder vor Ort sein und das WEBCON-Team am Stand unterstützen. In diesem Jahr erstmalig dann auch mit Mike Fitzmaurice als WEBCON-Kollegen (Siehe Blogartikel). […]

Comments are closed.